Haarentfernung mit dem
Alexandrit-Laser Motus AX

Haarwuchs im Gesicht und am Körper wird sehr oft als kosmetisches Problem, ästhetisch störend oder schlichtweg als unhygienisch empfunden. Es gibt die unterschiedlichsten Methoden, um sich der lästigen Haare zu entledigen – von rasieren über wachsen bis hin zu chemischen Methoden. Was sie gemeinsam haben? Der Erfolg ist sehr kurzfristig und kann mit Hautreizungen, Jucken und eingewachsenen Haaren einhergehen.

Die Lösung: Eine dauerhafte Haarentfernung, die die Haarwurzel zerstört und somit neuen Haarwuchs verhindert. Hier kommt der Alexandrit-Laser Motus AX mit neuem Konzept ins Spiel. Dank des Moveo-Handstücks können Haare leichter, schneller, sicherer und wirkungsvoller entfernt werden.

Mehr erfahren

Der hypergepulste Laser für eine perfekte Behandlung und höchste Präzision

Dauerhafte Laserhaarentfernung bietet die Möglichkeit, mit sehr wenig Aufwand sehr schonende und langanhaltende Ergebnisse zu erzielen. Vergangenheit sind Haarentfernungssysteme, die mehr an Science Fiction, denn an eine präzise Laser-Technologie erinnern. Vorhang auf für den Alexandrit-Laser mit dem Moveo-Handstück.

Der bahnbrechende Unterschied: Der Laserstrahl dringt dabei durch die oberste Hautschicht hindurch und erhitzt lediglich die Haarwurzel – und das so stark, dass die Nährzellen des Haares dauerhaft geschädigt werden; das Haar fällt nach kurzer Zeit aus.

Der Vorteil gegenüber sämtlichen anderen Haarentfernungsmethoden: Durch das Prinzip der ThermoKinetischen Selektivität kommt es zu keinerlei Schädigungen der Haut. Der Laser arbeitet nicht mit einem breiten Lichtspektrum, sondern nur mit einer einzigen, genau definierten Lichtwellenlänge.

Das Ergebnis: Höchste Behandlungspräzision, absolute Kontrolle und eine nie zuvor dagewesene Steuerung. Damit ist der Alexandrit-Laser der einzige Laser, den Sie in Zukunft an Ihre Haut und Ihre Haare lassen sollten.

Preisanfrage Alexandritlaser Qualitätssicherung

Qualitätssicherung –
unser Versprechen an Sie

  • Sämtliche Behandlungen, Arbeitsschritte und Hygienemaßnahmen werden dokumentiert und überprüft.
  • Die Teilnahme an Schulungen und Fortbildungen garantiert einen hohen Behandlungsstandard.
  • Wir setzen ausschließlich medizinische High-End Alexandrit-Laser eines deutschen Herstellers ein.
  • Sämtliche Geräte sind selbstverständlich zertifiziert und werden ständig in kurzen und regelmäßigen Abständen protokolliert gewartet.

Sitzungen mit Alexandrit-Laser

Wie oft muss behandelt werden?

Bedingt durch die natürlichen Wachstumsphasen der Haare und je nach Körperregion sind in der Regel 6 bis 8 Sitzungen im Abstand von 4 bis 8 Wochen notwendig, um die Haare dauerhaft zu entfernen. Die durch den Laser geschädigten Haare fallen 10 bis 14 Tagen nach der Behandlung von selbst aus der Pore aus und bilden sich nicht mehr neu.

Der Laserstrahl wird vom Melanin der Haarwurzel der Haare absorbiert, die sich während der Behandlung in der aktiven Wachstumsphase, der sogenannten anagenen Phase, befinden. Andere Haarwurzeln werden wenig bzw. gar nicht geschädigt. Da wir nicht von außen feststellen können, welches Haar gerade wächst oder nicht, behandeln wir während einer Sitzung immer die komplette Körperregion.

Vorteile von Alexandrit-Laser

Vorteile der Laser-Haarentfernung mit Alexandrit Motus AX

Eine dauerhafte Wirkung

Der ästhetische Effekt dieser Laserhaarentfernung dauert mehr als 7 Jahre.

Sicherheit

Eine Infektion während der Haarentfernung ist ausgeschlossen. Durch ein eingebautes Kühlsystem werden Verbrennungen vermieden. Zudem hat die Laser-Lichtstrahlung keine schädlichen Auswirkungen auf den Körper.

Absolut schmerzfrei

Die gesamte Laserbehandlung ist zu fast 100% schmerzfrei – und das selbst an den empfindlichen Stellen unter den Achseln und der Bikinizone!

Qualität made in Germany

Asclepion setzt selbst höchste Ansprüche seine Produkte und arbeit nach europäischen Medizinprodukte-Richtlinien, zertifiziert. Regelmäßige Prüfungen durch Behörden: TÜV, FDA und Anvisa.

Für jeden Haartyp geeignet

Dieser Laser besitzt als einziger die richtige Wellenlänge, um auch feines und helles Haar effektiv zu behandeln – vor allem für die europäischen Hauttypen I-IV – und für all jene, die nicht unter einer endokrinen Erkrankung leiden.

Video – Haarentfernung mit dem Alexandrit-Laser Motus AX

Indikationen zur Laser-Haarentfernung mit einem Alexandrit Laser Motus AX:

  • Ein hormonelles Ungleichgewicht ist ausgeschlossen. Durch das Laserverfahren wird das Haarwachstum wieder aktiv.
  • Für die dunkleren Hauttypen V-VI wird empfohlen, bei einer Ganzkörper Laser-Haarentfernung mit unserem Dioden-Laser Mediostar Next des Deutschen Herstellers asclepion durchzuführen.

Kontraindikationen

  • Das Verfahren ist nicht für Menschen geeignet, die an Diabetes und Epilepsie erkrankt sind, sowie Menschen, die Medikamente für Blutverdünnung einnehmen.
  • Für Patienten, die einen Herzschrittmacher haben, ist dieses Verfahren auch verboten!!!
  • Das Verfahren der Laser-Haarentfernung direkt auf Hautbereichen anzuwenden, die Tätowierungen, Permanentes Make-up, Muttermale usw. enthalten, anzuwenden, ist ebenfalls verboten!
  • Diese Einschränkung gilt auch für Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Nach der Laserbehandlung sollte eine Sonnencreme mit einem hohen LSF verwendet werden.
  • Es wird empfohlen, sich einige Tage vor der Laserbehandlung die zu behandelnden Körperstellen nicht mehr zu rasieren, zu wachsen oder zu epilieren.

Worauf warten Sie also noch?

Der Sommer kann kommen – dank des Turbos unter den Haarentfernungslasern, der Ihnen im Nu eine seidenglatte und weiche Haut verschafft, um die Sie alle beneiden werden – und zwar immer und überall!
Jetzt anfragen

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@luxfit.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung